3. Juni 2017 "Nie ohne mein Team!"

 

CVI Belgien - Platz 3!


Wer hätte das gedacht? Ganz ehrlich, nach den letzten zwei Monaten am allerwenigsten wir. 

Drei gute Durchgänge, angefangen mit einer runden Pflicht am Freitag über zwei weitere tolle Umläufe am Samstag und Sonntag. Musik saß, Anzüge und Frisuren saßen, Elli lief wie ein alter Turnierchampion.

Gesamtnote: 7, 349

 

Glückwünsche gehen an die Mädels aus Holland und der Schweiz. 

Fairerweise müssen wir sagen, Team Köln, den Platz 3 teilen wir mit euch! 

 

Da sind wir beim größten Punkt des Wochenendes. 

Wir sind überwältigt. Jedes Mal auf ein neues, wie sehr unser Sport verbindet. 

Teamsport wird zum Familiensport. Jede Person zu erwähnen erscheint uns unmöglich, dann säßen wir morgen noch hier. 
Zusammenfassend lässt sich sagen ohne jede einzelne Person, die am Wochenende aktiv vor Ort war oder aus der Ferne an uns gedacht hat, wäre das Wochenende nicht möglich gewesen. 

 

Egal ob aus Kroatien, dem Tegernsee, von Zuhause, aus dem Internet oder sonst wo her, DANKE! Ihr seid die Krone des Wochenendes. 

 

Impressionen aus Belgien findet ihr auf unserer Facebook- Seite

 

Weiter geht es nächste Woche zur Landesmeisterschaft in Wietmarschen. Wir freuen uns. 

 


22. Mai 2017 "Weiter geht's!" 

 

Nach ein paar unruhigen Wochen des Trainings stand für uns vergangenes Wochenende der erste Start an. Heimturnier 2017. 

 

Neue Anzüge, neues Team, neue Kür. 

Nach zwei soliden Durchgängen (Endnote 7,209) wissen wir, dass wir unsere Hausaufgaben zu erledigen haben. 

Die Pflicht NICHT mit angezogener Handbremse turnen und die Kür noch mehr zu genießen und glänzen zu lassen.

Im Gegensatz zu uns glänzte unser Superpferd Elli. Musik an, Ohren gespitzt, Wettkampfmodus. 

 

 

Für uns geht es direkt weiter. CVI BELGIEN wir kommen.

Wir freuen uns riesig auf das kommende Himmelfahrtswochenende. Überragendes Starterfeld, überragendes Wetter. Ellis und unsere Badesachen sind eingepackt. 

 

 Up to date seid ihr über unsere Facebookseite !



23. März 2017 "Das Leben kennt viele Wege" 

 

Hier sind wir. Nach einer kleinen Ewigkeit ist es Zeit "Hallo" zu sagen. 

Wir haben News! 

 

Zu den guten gehören, dass wir um drei Gesichter reicher sind. Merete und Annika aus unserem L- Team trainieren seit Dezember fleißig mit, um uns in Zukunft zu unterstützen.

 

Doch halt, dass sind ja nur zwei...unverhofft kommt oft. 

Wir können mit stolz verkünden, dass unser Team um eine Haarfarbe reicher ist, um einen wertvollen Voltigierer und ein perfektes Teammitglied. Sabine Landwehr. 

 

Wer sich jetzt fragt wieso, weshalb, warum, der fragt zurecht. 

Die Antwort: Der "Kreuzband- Teufel" hat sein Gesicht gezeigt und uns unsere Vorbereitung auf die Saison 2017 nicht leichter gemacht. 
Ein harmloses Kürtraining (ohne!) Sturz beendete die Saison von Marla, ohne angefangen zu haben. 

 

Aufstehen und weitermachen. Jetzt erst recht! 
Wir bedanken uns schon im Voraus ganz besonders bei dem Team rund um Sabine. Danke, dass ihr uns eine Saison 2017 ermöglicht.

Wir halten euch auf dem laufenden. 

Eure Stockumer